Stressbewältigung | Achtsamkeitstraining | MBSR-Kurse| Burnout-Prävention | Resilienz-Training | Kurse und Seminare für Jedermann | Inhouse-Seminare für Unternehmen

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitstag

Der Achtsamkeitstag ist eine Gelegenheit aus dem Alltag auszusteigen, zu entschleunigen und zur sich selbst zu finden. Es ist besonderer Tag, der von den Teilnehmern häufig als Bereicherung und Quelle innerer Ruhe empfunden wird.

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitstag – Ein Tag der Ruhe und Stille

 

Sa 18.11.2017 in Mörfelden-Walldorf

So 04.03.2018 in Mörfelden-Walldorf

So 29.04.2018 in Mörfelden-Walldorf

Sa 26.05.2018 in Schwäbisch Gmünd

So 28.10.2018 in Mörfelden-Walldorf

Keine passenden Termine dabei? Zum Newsletter anmelden und automatisch über neue Termine informiert werden.

 

Der Tag steht allen offen, die sich in Achtsamkeit üben und die eigene Übungspraxis vertiefen wollen. An diesem Tag werden die Achtsamkeitsübungen des MBSR-Programms wiederholt und vertieft.

Wenn der MBSR-Kurs bereits etwas zurückliegt und die Übungspraxis einen neuen Impuls braucht, eignet sich der Achtsamkeitstag gut. Insbesondere wenn die tägliche Übungspraxis zunehmend dem Alltag zum Opfer fällt oder bereits ganz eingeschlafen ist, finden Sie hier eine Gelegenheit mit den Übungen Ihre Achtsamkeit wieder zu vertiefen oder auch einen neuen Anfang zu machen.

Der Achtsamkeitstag ist fester Bestandteil im MBSR-Kurs. Er wird von den Teilnehmern häufig als Höhepunkt des MBSR-Kurses empfunden.

 

Der Achtsamkeitstag ist ein Tag der Stille.

Nach einer kurzen Einführung in den Ablauf, erfolgt für die Teilnehmer der Übergang zu einigen Stunden der Ruhe und des Schweigens.

Die Achtsamkeits-Übungen und Meditationen werden, wie aus dem MBSR-Programm gewohnt, angeleitet.

 

Angeleitete Übungen des MBSR-Programms

  • Sitzmeditation
  • Gehmeditation
  • Body Scan
  • Achtsames Yoga
  • Achtsamkeitsübungen für den Alltag

 

Der Kurs eignet sich für alle Erwachsene, die bereits Erfahrung mit den Achtsamkeitsübungen des MBSR-Programms haben.

Der Tag eignet sich zur Vertiefung, Wiederholung, Erneuerung der MBSR-Übungspraxis.

Falls Sie unsicher sind, ob der Achtsamkeitstag für Sie geeignet ist, sprechen Sie mich bitte an.

Obwohl die Übungen angeleitet werden, erfolgt am Achtsamkeitstag keine Einführung in die einzelnen Übungstechniken. Der Achtsamkeitstag ist daher nicht für Menschen geeignet, die noch keine Erfahrung mit den MBSR-Übungen haben.

Wenn Sie einen praxisorientierten Einstieg suchen, eignen sich der MBSR-Kurs, der MBSR-Kompaktkurs oder das Seminar Achtsamkeit für Einsteiger.

Wenn Sie sich über Achtsamkeit informieren möchten, nehmen Sie an einem der Vorträge oder Webinare teil.

Für Unternehmen eignet sich der Achtsamkeitstag zur Auffrischung, Wiederholung und Vertiefung, wenn bereits ein MBSR-Programm im Unternehmen durchgeführt wurde.

Der Achtsamkeitstag kann als Präventionsmaßnahme in das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) integriert werden, sofern im Rahmen des BGM bereits MBSR-Kurse stattfinden oder stattgefunden haben.

Für speziellen MBSR-/Achtsamkeits Programme, die auf die Anforderungen in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind, sprechen Sie mich bitte an.

Achtsamkeitstraining verbessert das Gesundheitsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit, Resilienz und psychische Belastung von Mitarbeitern. Studien zeigen positive Auswirkung auf Produktivität, Mitarbeiterzufriedenheit, Betriebsklima, Kommunikation, Führungskultur, Fehlzeiten und Präsentismus.

MBSR wirkt sich positiv nach längeren Krankheitsphasen aus. Insbesondere bei phsychischen Erkankungen z.B. Depression oder bei Burnout sinkt die Rückfallquote signifikant. Es eignet sich daher besonders zur Unterstützung von Mitarbeitern bei betrieblicher Wiedereingliederung.

Für Information zu Fördermöglichkeiten betrieblicher Maßnahmen z.B. durch Krankenkassen, sprechen Sie mich bitte an.

MBSR-Infomations-VeranstaltungenMBSR-Kurs | MBSR-Kompaktkurs  | FAQs | Veranstaltungskalender