Stressbewältigung | Achtsamkeitstraining | MBSR-Kurse| Burnout-Prävention | Resilienz-Training | Kurse und Seminare für Jedermann | Inhouse-Seminare für Unternehmen

Resilienztraining

Resilienztraining

Weniger Stress – Mehr LebensqualitätResilienztraining

Resilienztraining bedeutet die Fähigkeit schwierige Situationen und persönliche Krisen zu bewältigen gezielt zu fördern. Nicht selten sind es genau diese Krisen, die eine persönliche Entwicklung anstoßen und dazu führen, das Menschen bei der Bewältigung ihrer Krisen innere Stärke entwickeln und dadurch für die Zukunft resilienter werden. Diese innere Stärke erlaubt es mit mehr Leichtigkeit zu leben, glücklicher zu sein und auch in schwierigen Situationen Halt und Stabilität zu finden.

Im Resilienztraining geht es darum innere Stärke zu entwickeln

Im Training geht es also darum diese innere Stärke zu entwickeln. Dabei möchte ich natürlich keine sprunghafte, durch persönliche Krisen induzierte Entwicklung anstoßen, sondern eine kontinuierliche Entwicklung aus der Alltagsituation heraus ermöglichen. Einzelne Tagesseminare, die als Intervention geeignet sein können, führen in den seltensten Fällen zu einer über die Veranstaltung hinausreichenden Entwicklung. Um nach dem Training für die nächste Krise etwas fitter -also resilienter- zu sein, braucht es eine kontinuierliche Entwicklungsarbeit über einen längeren Zeitraum.

Eine Methode, die genau bei dieser kontinuierlichen Entwicklungsarbeit ansetzt und die -mit etwas Übung- auch Unterstützung bei der Bewältigung persönlicher Krisen bietet, ist die Achtsamkeitsmeditation wie ich sie in MBSR-Kursen vermittle.

Offene Trainingsangebote

Resilienztraining bedeutet innere Stärke zu entwickeln, um in schwierigen Situationen, die Stress auslösen, gelassen bleiben zu können.  Es braucht dazu ein ganzheitliches Training. MBSR: Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist ein bewährtes Trainingsprogramm, das die Resilienz stärkt.

Für Unternehmen

Resilienztraining gehört zu einem ganzheitlichen Ansatz bei der Mitarbeiterschulung dazu. Die Kurse können im Rahmen des BGM oder im Rahmen der Personalentwicklung und Führungskräftetrainings eingesetzt werden.